Das unbekannte Ladakh…

IMG_5029

…heute dieses starke Bild vom Pangong Tso und von unserer Entdeckertour gefunden. Eine starke Tour in die kaum bekannten Regionen im Dreiländereck Indien, China, Pakistan. Auch 2017 bin ich wieder in Ladakh unterwegs – eben immer auf Entdeckertour. Und weil’s so schön war, häng ich noch gleich zwei weitere Bilder zur Erinnerung mit drann.

IMG_5012

_DSC0701

www.entdeckertouren.com – vielleicht habt ihr ja Lust auf Abenteuer :-)

Entdeckertour „Usbekistan mon amour“…

usbekistan_aej_11_2016_seite_3
…unsere Entdeckertouren nach Usbekistan 2017 – ein absolutes Highlight. Ob als Wander- oder Kulturreise – es ist Zentralasien vom Feinsten und absoult nicht von der Stange. Versprochen handverlesen, mit Freunden und Freuden ein Land entdecken!
Hier der Artikel im Ärztlichen Journal – auf den Link klicken und lesen!
entdeckertouren_usbekistan
…und die beschriebenen Reisen
Usbekistan Wandern und Kultur
Usbekistan Kultur Rundreise

Blauer Schnee zum…

Processed with Snapseed.

…ersten Advent in Buenos Aires. Ist natürlich Quatsch, aber im Moment leuchten die Jacaranda besonders schön, und wie es so oft im Leben ist, ist auch diese Schönheit vergänglich. Für dieses Jahr zumindest, und so rieseln leise die Jacarandablätter gen Boden und geben uns den leichten Eindruck von blauen Schnee. Ein bisserl zumindest.

img_4604

img_4601

 

Ramos Generales…

 img_4585
.. ist der alte Kolonialwarenladen am Ende der Weltund jetzt eine verdammt gute Kneipe in Ushuaia und wer die Chance hat, hier einmal vorbeizuschauen, wird auch am nächsten Tag wiederkommen. Die Einrichtung ist vielleicht etwas Vintage, aber das ganze Ensemble trotzdem erste Sahne. Und wenn man dann noch Brot bekommt, das der argentinischen Pappe um Lichtjahre voraus ist, die Küche super, die Bedienung nett und das Bier perfekt, dann sollte man einfach nicht an Ramos vorbeilaufen. Wenn man denn schon grade eben in Ushuaia ist…

img_4586

Und es muss ja nicht immer Lomo sein, Linsen fangen auch mit „L“ an. Das “ „Fin del Mundo“ mal aus einer andren Sicht…

img_4587

Gletscher und Eisberge…

img_4550
…sind immer wieder eine Faszination. Ob jetzt wie hier am Perito Moreno, dem vielleicht bekanntesten Gletscher der Welt oder wie ein paar Tage zuvor am Lago Grey. Es ist einfach ein mystisches Blau – die momentane Gletscherfront entstand etwa zur Zeit der Eroberung durch die Spanier.

Alte Brücken…

img_4549
…erfüllen leider nicht mer die Ansprüche, die für den Ansturm der Besucher erforderlich sind. Größere Busse brauchen eben auch größere Brücken. Deswegn ist diese alte Konstruktion dem Verfall preisegegeben. Zu Fuß dtüberzulaufen ist aber trotzdem ein Genuss, den plötzlich umgibt einen laute Stille. Da fällt mir doch mein erster Buchtitel ein „Umschnitten von Stille“ – au h wenn es damals um den Himalaya ging.